home portraitAm 26. Mai 2019 wählen Sie den Bürgermeister der neuen Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land. Damit stellen Sie die Weichen für die gemeinsame Zukunft von mehr als 17.000 Bürgern der bisherigen Verbandsgemeinden Alsenz-Obermoschel und Rockenhausen.


Bereits 2013 wurde mir das Vertrauen ausgesprochen, als ich zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rockenhausen gewählt wurde. Jetzt bitte ich Sie herzlich um Ihre Unterstützung bei meiner Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters der neuen Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land.

Die meisten von Ihnen kennen mich und wissen: Ich bin Bürgermeister aus Leidenschaft. Diese Leidenschaft, kombiniert mit vielen Jahren Erfahrung in der Kommunalpolitik und einem bestens aufgestellten Team, bietet eine erstklassige Basis, um die neue Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land zum gegenseitigen Nutzen der bisherigen VGs zu gestalten:
Bürgernah, offen, mit großem Potential und einer Zukunft, die durch kluge Entscheidungen, Herzblut und Ideenreichtum geprägt wird.

Mein Motto ist: Nicht reden, umsetzen - und genau daran möchte ich gemessen werden. In den vergangenen Jahren als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rockenhausen konnte ich zahlreiche Projekte anstoßen und zum Abschluss bringen. Über einige davon können Sie sich hier auf meiner Seite informieren.

Mein Slogan "Erfahrung statt Experimente" drückt zudem aus, welche Wertschätzung ich gegenüber meinem Amt und der mir übertragenen Verantwortung empfinde. Bei allen Entscheidungen, die ich im Sinne der Bürgerinnen und Bürger treffe, bin ich offen für Neues, baue aber auf Erfahrungen - auf meine eigenen oder die von Profis aus meiner Mannschaft. Schließlich entscheide ich für die Bürgerinnen und Bürger und möchte weder deren Geld, ihre Werte oder gar ihre Sicherheit riskieren.

Dieses "mit Ihnen und für Sie" wird für mich auch als Bürgermeister der neuen Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land im Fokus stehen.

Deshalb meine Bitte an Sie:

Unterstützen Sie mich am 26. Mai 2019 bei meiner Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters der neuen Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land und setzen Sie Ihr Kreuz bei Michael Cullmann.